^ nach oben
© Copyright 2000 - 2016 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Boxberg-Wölchingen
Nach zwölfjähriger Bauzeit wurde das 53,48 km lange letzte Teilstück der Strecke Heidelberg - Würzburg zwischen Osterburken und Lauda am 1. November 1866 in Betrieb genommen. Für die Bauarbeiten waren überwiegend bayrische Arbeiter angeworben worden. Das Stationsgebäude war zur Eröffnung der Strecke fertiggestellt. Der erste Güterzug fuhr 1867. Das Empfangsgebäude ist bis heute in seinem ursprünglichen Zustand weitgehend erhalten geblieben.
Bilder Boxberg-Wölchingen
Bahnhof ca. 1928
Luftaufnahme
Die Eisenbahn “kam” am 1. November 1866 nach Boxberg. Also 31 Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Boxberg hatte zu diesem Zeitpunkt wenig Einwohner (Ende 2012 waren es 6.612 Einwohner).
Bahnhof ca. 1928
Frankenbahn
Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >