^ nach oben
© Copyright 2000 - 2016 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Biberach (Riß)
Am 26. Mai 1849 wurde die 46,91 km lange Verbindung von Ravensburg nach Biberach (Württ) (heute Biberach (Riß)) in Betrieb genommen und am 1. Juni 1850 nach Ulm verlängert. Am 1. März 1900 wurde die 3,24 km lange Schmalspurbahn nach Warthausen von der Württembergischen Staatsbahn eröffnet. Diese Strecke wird heute noch von der Öchsle Schmalspurbahn e.V. als Museumsbahn betrieben. 2009 wurden die Bahnsteige und die Unterführung erneuert.
Bilder Biberach (Riss)
Bahnhof um 1930
Luftaufnahme
Die Eisenbahn “kam” am 26. Mai 1849 nach Biberach. Also 14 Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Biberach hatte zu diesem Zeitpunkt 5.168 Einwohner (Ende 2014 waren es 31.525 Einwohner).
Bahnhof um 1930
Südbahn (Württemberg)
Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >